Produktinformation zu den Massivholzhockern und -tischen

Jedes Stück ein Unikat

Unsere handgearbeiteten Massivholzhocker und -tische aus Eichen- oder Fichtenholz sind reine Naturprodukte. Wir belassen die Hölzer, wie sie gewachsen sind, und das spiegelt sich in jedem einzelnen Produkt wieder. Die unterschiedliche Beschaffenheit in der Struktur und Farbe macht jedes unserer Massivhölzer unverkennbar einzigartig.

Aus diesem Grund sind in unseren Produkten Risse, Astaugen oder Unebenheiten oft sogar bewusst rustikal herausgearbeitet. Lagerungshinweis: Holz arbeitet und atmet auch nach dessen Fertigstellung. Aufgrund äußerer Einflüsse wie Trockenheit oder Oberflächen- und Tiefenspannungen können Risse auftreten oder sich verstärken, oder das Holz sich in seiner Gesamtstruktur verziehen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Massivhölzer langsam an eine Luftfeuchtigkeit von ungefähr 45-55% zu gewöhnen. Bitte beachten Sie, dass besonders bei einer niedrigen Raumfeuchtigkeit, wie sie zum Beispiel in zentralbeheizten Räumen vorkommt, eine verstärkte Rissbildung und/oder starke Unebenheiten auftreten können.

Bitte stellen Sie unsere Massivholzprodukte nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Heizkörpern oder Kaminöfen auf, da es auch hierbei zu Trockenrissen kommen kann.

Beachten Sie auch, dass unsere Produkte nicht für den Außenbereich geeignet sind, denn ein nasser oder feuchter Untergrund kann für Nässeschäden sowohl an den Füßen als auch an der Unterseite der Hocker und Tische sorgen.

Hinweise zur Behandlung von Massivhölzern

Bitte bringen Sie das Massivholz nicht in Kontakt mit Wasser (z.B. Blumenvase), anderen Flüssigkeiten wie Kaffee, Tee oder Rotwein – Wasserschäden oder hartnäckige Flecken lassen sich nicht mehr entfernen, wenn sie in das Holz eingezogen sind.

Ebenfalls darf kein Lösungsmittel oder andere ätzende Substanzen in Kontakt mit den Hölzern kommen.

Warme oder heiße Gegenstände (Teekannen, Kerzenwachs, etc.) können an den Hölzern Unebenheiten/Verformungen? bewirken und sind unbedingt zu vermeiden.

Pflegetipps

Jede verschüttete Flüssigkeit sofort trockenwischen.

Zur Reinigung nur mit einem ausgewrungenen feuchten Lappen abwischen (nur reines Wasser oder eine milde Seifenlösung verwenden). Anschließend muss immer mit einem trockenen Lappen trockengerieben und nachgereinigt werden.

Harte Gegenstände können Kratzer in das Holz bringen, bitte achten Sie deshalb auf einen sachgerechten Umgang.